Das Jahr 2014 wird als das Jahr in die Geschichtsbücher eingehen, in dem die westeuropäische Weltordnung, die das 19. und das 20. Jahrhundert beherrscht und eine Phase des Wohlstandes organisiert hatte, zusammenbricht. Erst jetzt sind wir im 21. Jahrhundert – so wie das 20. Jahrhundert tatsächlich erst im Sommer 1914 begann.

Die westeuropäische Weltordnung – oder besser: Die Weltordnung auf den Grundlagen der Aufklärung der westchristich-jüdisch geprägten Kulturen – wird aktuell zerstört durch den ethnoklerikalen Faschismus Russlands ebenso wie durch den fundamentalistischen Islam – und die Protagonisten der untergehenden Weltordnung zeigen sich außerstande und unfähig, die Zerstörung ihrer Kultur aufzuhalten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s