PSG 05/2017

Die letzten 15 Monate

Zum Mai 2017 wirkt der „Schulz-Effekt“ fort. Allerdings holt die Union wieder deutlich auf.

201705-line-jpg

Die Zahlen im Einzelnen:

Union 35,6 % (+1,2 Pp)

SPD 32,2 % (+0,6 Pp)

AfD 8,4 % (-1,1 Pp)

Grüne 7,5 % (-0,4 Pp)

PdL 7,3 % (-0,1 Pp)

FDP 5,8 % (-0,1 Pp)

 

Die Sitzverteilung

Bei einer Sitzverteilung auf dieser Grundlage ergäbe sich folgendes Bild

201703-sitze

Damit wären theoretisch koalitionsfähig

Union – SPD mit 396 Sitzen

Union – AfD – FDP mit 320 Sitzen

Union – Grüne – FDP mit 308 Sitzen

SPD – Grüne – PdL – FDP mit 316 Sitzen

 

Die langfristige Entwicklung

In der Flächenprojektion (vergleiche „Die Systemgegner kommen aus der Mitte“) zeigt sich deutlich, dass die SPD vorrangig zu Lasten der kleinen Parteien wächst.

201705 plane-jpg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s